Lichthaus im Sonnenuntergang, Lust auf Licht, Enzinger Elektro GmbH, Stand 13.4.2018

Firmengeschichte

1968 gründet Elektromeister Werner Enzinger die Firma Enzinger als klassisches Elektroinstallationsunternehmen in Bad Godesberg. In den darauffolgenden 12 Jahren entwickelt sich die Firma rasant zu einem stattlichen Unternehmen mit nunmehr 44 Mitarbeitern und bezieht 1980 neue Geschäftsräume in der Mainzer Straße in Mehlem. (Foto: General Anzeiger Bonn, 1980)

Enzinger senior, Mainzer Straße, #lustauflicht, Enzinger Elektro GmbH, Stand 13.4.2018
Koblenzer Straße, 1997, #lustauflicht, Enzinger Elektro GmbH, Stand 13.4.2018
1992 steigen die Söhne Werner Enzinger jr.  und Michael Enzinger – ebenfalls Elektromeister - in die Geschäftsführung des Unternehmens mit ein. Werner Enzinger jun. erweitert die bis dahin klassische Elektroinstallation unter dem Motto „Lust auf Licht“ um den Bereich Beleuchtung und eröffnet am Bad Godesberger Aennchenplatz zusätzlich ein Einzelhandelsgeschäft für Leuchten. Das Konzept geht auf und 1997 zieht „Lust auf Licht“ dann in neue, größere Verkaufsräume in der Koblenzer Straße in Bad Godesberg um. (Foto: General Anzeiger Bonn, 1997)

2004 sind aufgrund des großen Erfolges die Räumlichkeiten in der Koblenzer Straße und auch in der Mainzer Straße zu klein. Die Firma Enzinger vergrößert sich ein weiteres Mal und bezieht einen Neubau auf der Drachenburgstraße in Lannesdorf, in dem nun die Bereiche Elektroinstallation und die neue, 1700m² große „Lust auf Licht“-Ausstellung unter einem Dach vereint sind. Mit mittlerweile über 60 Mitarbeitern im Jahr 2018 ist die Firma Enzinger der führende Spezialist für Designbeleuchtung und verlässlicher Partner in der Elektroinstallation im Raum Köln, Bonn und Koblenz. (Foto: General Anzeiger Bonn, 2004)

Drachenburgstraße, 2005, #lustauflicht, Enzinger Elektro GmbH, Stand 13.4.2018
Scroll to top